"Fit und Gesund"
Senat finanziert Familienprojekt bis Jahresende weiter

Länger war unklar, ob das Projekt „Fit und Gesund im Charlottenburger Norden“ weiterlaufen kann. Doch nun ist das Projekt gerettet. Der Senat finanziert es weiter.

Gemeinsam Einkaufen und Kochen, Sport für Groß und Klein: Das Projekt „Fit und Gesund im Charlottenburger Norden“ im Familienzentrum Heckerdamm ist im Kiez für sein vielseitiges Programm bekannt. Doch es war länger nicht klar, ob das Projekt weiterlaufen kann. Nun brachte der SPD-Abgeordnete Christian Hochgrebe positive Nachrichten. Das Projekt könne bis Ende dieses Jahres unter dem "Aktionsprogramm Gesundheit" (APG) der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung weiterfinanziert werden, so Hochgrebe.

Die SPD-Fraktion hatte die Fortführung des Projektes erfolgreich in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beantragt. „Aber auch im Abgeordnetenhaus gab es viel Zuspruch“, so Hochgrebe, der sich als Abgeordneter für den Charlottenburger Norden bei der Senatsverwaltung für Projekt stark gemacht hatte. Er sei deshalb froh, dass dieses wertvolle Projekt am Standort gehalten werden konnte. „Wir haben es hier mit einem strukturell schwachen Kiez zu tun. Dieses Projekt unterstützt die Familien vor Ort und zeigt auf, wie man sich ausreichend bewegt oder was zu einem gesunden Essen gehört“, kommentiert Christian Hochgrebe. „Bei den Einschulungsuntersuchungen haben wir regelmäßig bei den Kindern in dieser Region Defizite im Bereich Mobilität, Feinmotorik und Gesundheitszustand festgestellt.“ Hier setze das Projekt an und fördere die Kinder zusammen mit ihren Eltern, um diese Defizite auszugleichen, ergänzt Ann-Kathrin Biewener, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.

Laut Hochgrebe werde über eine dauerhaft gesicherte Fortführung des Projektes im Rahmen der Haushaltsplanungen des Senats für 2022/23 diskutiert.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Natascha Franke

Vertrauen Sie Experten
Makler von Postbank Immobilien helfen beim Hausverkauf

Wenn das eigene Haus den Eigentümer wechseln soll, gibt es dabei viele Stolpersteine. Verkäu­fer sollten sich daher professionelle Unterstützung holen. Natascha Franke, Maklerin von Postbank Immobilien Berlin: „Wir kennen den regionalen Markt und unsere Kunden, können die Qualitäten einer Immobilie richtig einschätzen und sind in der Lage, einen angemessenen Verkaufspreis zu er­mitteln und durchzusetzen." Denn am Wert scheiden sich oft die Geister. Der Verkäufer will keinesfalls unter Wert...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.21
  • 148× gelesen
WirtschaftAnzeige
Maideasy sorgt für saubere Büros - jetzt auch in Berlin

Für Ihr sauberes Büro
Maideasy erweitert Büroreinigungsservice für Gewerbekunden in Berlin

Das Reinigungsunternehmen Maideasy wächst weiterhin und hat vor Kurzem den Büroreinigungsservice in den Geschäftskundenbereich in Berlin integriert. In Zukunft sollen nun mehr Firmenkunden aus der Berliner Umgebung gewonnen werden. Neben den aktuellen Leistungen der Gebäude-, Fassade-, Fenster- und Teppichreinigung konzentriert sich die Reinigungsfirma nun auch auf Büroreinigungen. Reinigungsdienstleister Maideasy im Überblick Das Reinigungsunternehmen Maideasy ist in Berlin und dessen Umgebung...

  • 30.09.21
  • 112× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen