„Schenk doch mal ein Lächeln“ sucht noch Geschenkpaten
Wunschbaumaktion für bedürftige Kinder im Foyer der Rathäuser

Noch bis zum 13. Dezember läuft die Geschenkesammel-Aktion zur Unterstützung bedürftiger Kinder in den Foyers aller Berliner Rathäuser. Damit sorgt der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ Heilig Abend bestimmt für leuchtende Kinderaugen.

Der gemeinnützige Verein „Schenk doch mal ein Lächeln e.V.“ hat zur Adventszeit in den Foyers der Berliner Rathäuser Weihnachtsbäume aufgestellt. Zuvor sind sie durch soziale Einrichtungen getourt, beispielsweise Kindertagesstätten, die Berliner Krebsgesellschaft und das Kinderhospiz Berliner Herz.

Dort haben Kinder ihre Wünsche auf Wunschsterne gebastelt, geschrieben oder gemalt. Mit den Wünschen bestückt stehen die Bäume nun in den Rathäusern und warten auf Geschenkepaten.

Diese besorgen die Geschenke, die maximal 25€ kosten dürfen und bringen sie ins Rathaus zurück. Anschließend werden die Geschenke dann verpackt und den Eltern der Kinder überreicht.

Mitglieder der SPD-Fraktion unterstützen den Verein kräftig durch Geschenkespenden. Annegret Hansen, die Vorsteherin der BVV und Mitglied der SPD-Fraktion ist seit einigen Jahren mit Begeisterung dabei: "Das tolle daran ist, dass wir als SpenderInnen anonym bleiben und die Geschenke von den Eltern der in Not geratenen Kinder überreicht werden“, betont Hansen. „Dies stärkt die Beziehung innerhalb der Familien. Außerdem ist es mir eine Freude, den Kindern einen Herzenswunsch zu erfüllen."

Geschenkpaten müssen sich beeilen, denn die Geschenke für das Rathaus Charlottenburg müssen bis zum 13.12., 15h dorthin zurückgebracht werden, damit sie bis zum heiligen Abend bei den Familien ankommen. Für die Verpackung der schätzungsweise 2000 Geschenke werden auch noch kräftige Hände (für Charlottenburg-Wilmersdorf am 16.12., 16h) gesucht. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins für bürgerschaftliches Engagement: http://sdmel.de/projekte/beim-verpacken-helfen

Auch in der Obdachlosenhilfe ist „Schenk doch mal ein Lächeln“ aktiv und unterstützt die Bahnhofmission am Zoo. Die SPD-Fraktion unterstützt die Arbeit von „Schenk doch mal ein Lächeln“, denn gerade in der kalten Jahreszeit sind Menschen in Notlagen auf Unterstützung aus der Zivilgesellschaft angewiesen!

Autor:

SPD-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf aus Charlottenburg-Wilmersdorf

Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin
+49 30 902914907
info@spd-fraktion-cw.de
Webseite von SPD-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf
SPD-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf auf Facebook
SPD-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.