Erfolgsgeschichte "Mörchenheft"

Charlottenburg-Wilmersdorf. Dank der Umtriebigkeit von Lidia Perico von der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung am Bezirksamt entwickelt sich das "Mörchenheft" zu einer Erfolgsgeschichte. Das Hausaufgabenheft mit vielen Informationen und Tipps zum Thema Fair Trade wurde vor zwei Jahren an Grundschulen des Bezirks verteilt. Auflage: 2700. Zum jüngsten Schulstart waren schon drei weitere Bezirke begeistert von dem Heftchen und wollten partizipieren – 9000 "Mörchenhefte" wurden zum Schulstart ausgehändigt. Jetzt hat es Perico geschafft, ganz Berlin zu begeistern. "Nur aus Reinickendorf fehlt noch die Rückmeldung, die restlichen elf Bezirke machen mit", freut sich Perico. Zum nächsten Schulanfang werden nun mindestens 30 500 Exemplare gedruckt. maz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen