Richtfest für Forschungsbau

Charlottenburg. Vor knapp zwei Jahren erfolgte der symbolische Spatenstich für den Walther-Meißner-Bau der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) an der Ecke Abbestraße und Fraunhoferstraße. Nun steht der fünfgeschossige Rohbau, am 28. Mai wurde Richtfest gefeiert. Das Gebäude wird künftig Labor-, Mess- und Reinräume für höchst genaue Messungen der Temperatur und für Forschungsarbeiten rund um supraleitende Sensorik sowie Büroflächen für die Wissenschaftler der PTB bieten. Höchste Anforderungen werden an Schwingungsfreiheit und Temperaturkonstanz der Labore und an die infrastrukturellen Bedingungen in den Reinräumen gestellt. Der aufwendige Bau wird mit 37 Millionen Euro zu Buche schlagen und soll im kommenden Jahr fertig werden. maz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen