Sanierung teurer als gedacht

Corona- Unternehmens-Ticker

Charlottenburg. Die Sanierung der denkmalgeschützten Kleinen Kaskade im Lietzenseepark wird erheblich teurer als gedacht. Bei der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses bezifferte der bündnisgrüne Baustadtrat Oliver Schruoffeneger die Summe mit bis zu einer Million Euro. Im Jubiläumsjahr – der Park existiert 100 Jahre – habe man bewusst nur die Fontäne oben instand gesetzt, die Komplettsanierung starte im kommenden Jahr. Am Wochenende und an Feiertagen soll nun das Wasser ganz ober an der Kaskade sprudeln. An den anderen Tagen nicht, die Speisung erfolgt aktuell mit Frischwasser und ist daher sehr kostspielig. maz

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen