Anzeige

Brandstiftung an Fahrzeug

Charlottenburg. In der Nacht vom 13. März wurde ein Fahrzeug in Brand gesetzt. Gegen 2.40 Uhr bemerkte ein Anwohner an einem in der Treseburger/Ecke Quedlinburger Straße abgestellten Pkw Flammen und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer. Der Pkw brannte im vorderen Bereich vollständig aus. Ein links neben dem Fahrzeug geparkter Wagen wurde durch die Hitzeeinwirkung ebenfalls beschädigt. Die weiteren Ermittlungen wird ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernehmen. my

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt