Göttlicher Segen für Deo-Diebe?

Charlottenburg. Das Hygienecenter der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten steht nicht im Ruf, dass hier nennenswerte Reichtümer zu entwenden wären. Doch am 29. August brachen Unbekannte tatsächlich ein und stahlen einige Flaschen After Shave, Waschzeug, ein Handy, eine Haarschneidemaschine, das Radio – und eine Jesusfigur. Leiter Dieter Puhl, der mit seinem Team täglich über 600 Obdachlose versorgt, nahm es christlich. Und schrieb bei Facebook: „Unser Jesus, den ihr geklaut habt, möge sich als Segen für euch erweisen.“ tsc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen