Geschwindigkeitsmessung auf der A 100
Mit 151 Sachen über die Autobahn

Charlottenburg. Am 4. Februar führten Kräfte des Verkehrsdienstes einen Einsatz zur Geschwindigkeitsüberprüfung durch. Die Beamten maßen mittels Radarkontrollgerät auf der Bundesautobahn A 100 auf Höhe des Goerdelersteges. In der Zeit von 7.20 bis 14 Uhr wurden 8.535 Fahrzeuge gemessen, von denen 529 Fahrzeuge die zulässigen 80 km/h überschritten haben. Spitzenreiter war hierbei ein Mercedes-Benz, welcher nach Toleranzabzug mit 151 km/h unterwegs war. Die 35-jährige Fahrerin erwartet nun ein Bußgeldbescheid in Höhe von mindestens 680 Euro, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot. my

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.