Vandalismus in "Mercedes-Welt"

Charlottenburg. Zum Teil schwere Schäden an 20 Neuwagen beklagt die "Mercedes-Welt" am Salzufer nach einem nächtlichen Überfall am Pfingstsonntag. Gemäß den Erkenntnissen der Polizei sollen gegen 3.40 Uhr drei dunkel gekleidete Personen am Werk gewesen sein, die sich an den Autos mit Lackkratzern, zerstochenen Reifen und Dellen im Blech "verewigten". Seit der Tat ermittelte der Staatsschutz.

Thomas Schubert / tsc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen