Ein echtes Mailight: Der Verein Family & Friends lädt zum Frühlingszauber ein

Dank des französischen Straßenkünstlers Gilbert brennt beim Frühlingszauber in der Preußenallee wieder die Luft.
3Bilder
  • Dank des französischen Straßenkünstlers Gilbert brennt beim Frühlingszauber in der Preußenallee wieder die Luft.
  • Foto: Family & Friends
  • hochgeladen von Matthias Vogel
Wo: Preußenallee, Preußenallee, Berlin auf Karte anzeigen

"Ein echtes Mailight", sagen die Veranstalter von Family & Friends, warte am 26. und 27. Mai auf die Besucher der Preußenallee. Dort findet das Stadtteilfest "Frühlingszauber in Westend" statt. Mit Kunst, Kultur und kulinarischen Genüssen ist es in diesem Jahr nicht getan, das Programm wurde um die Komponente Varietè erweitert.

Es ist Frühling, die Flora erwacht, die Laune der Menschen bessert sich. Sie wollen raus, wollen die Sonne genießen. "Ich denke, der Zeitpunkt ist deshalb ein wesentlicher Grund, warum sich "Frühlingszauber" im Laufe der Jahre immer größerer Beliebtheit erfreut hat", sagt Claudia Scholz, die zusammen mit Stefan Piltz unter dem Namen Family & Friends das Fest organisiert. "Das ist wie ein Aufbruch in das Jahr." Das mit der Beliebtheit sagt sie nicht nur so. Sie hat Belege. Obwohl das Frühlingsfest eher ein "Fest der Nachbarn" ist und Scholz und Piltz vornehmlich um das Mitwirken lokaler Musiker, Gastronomen und Künstler werben, hat sich der Event über die Grenzen Berlins herumgesprochen. "Wir hatten Anfragen aus dem Ruhrpott, aus Lübeck oder Oldenburg. Das kann nur an positiver Mundpropaganda liegen", so Scholz.

Fast 80 Künstler werden sich und ihre Werke an den beiden Tagen präsentieren, Schulbands bereiten sich seit Ostern auf ihre Gigs auf der temporären Feiermeile vor. "So wichtig ist ihnen das. Das hat uns erstaunt", sagt Scholz. Und noch ein Indikator belegt ihr, auf dem richtigen Weg zu sein: "Wir mussten Flächen dazu nehmen, um alles unterzubringen."

Schulbands und renommierte Combos

Stillstand ist Rückschritt, deshalb gibt es auch Neues. Das Technische Hilfswerk baut einen Kanal mit "reißendem" Wasser auf, auf dem die Besucher die Qualität ihres Gleichgewichtssinns testen können. Und dann ist erstmals ein kleiner Zirkus am Start, was besonders die kleinen Besucher freuen dürfte. "Clownerie, Varieté, Zauberei", kündigt Scholz an. Außer den Schulbands stehen auch renommierte Combos wie Eb Davis & The Superband (Sonnabend ab 19 Uhr) oder "Berlins verrückteste Band", Rupert’s Kitchen Orchestra (Sonntag ab 18 Uhr) auf der Bühne.

Ein Straßenfest ohne Streetacts "geht gar nicht", sagt Family & Friends auch in diesem Jahr. Aus Frankreich kommt deshalb Gilbert, le Saltimbanque de Paradis, einer der letzten Vertreter von Artisten, die mit ihren kuriosen Darbietungen auf der Straße das Publikum in ihren Bann ziehen, nach Westend. Niemand speit so großartige Feuerfontänen wie Gilbert, der einst vor dem Pariser Centre Pompidou die Straßenartistenszene organisierte und schon mit vielen Großen dieser Welt wie Audrey Hepburn, Anthony Perkins oder den Bee Gees gearbeitet hat.

Die Märchenwelt Luginsland lässt Kinder staunen

Das Kinderprogramm entführt die Buben und Mädchen wieder in die Märchenwelt Luginsland, ihre Eltern dürften sich mehr über das zur Schau gestellte Kunsthandwerk freuen: Töpfer, Maler, Buntpapier- und Gürtelmacher, Mode- und Schmuckdesigner stellen ihre Produkte aus, lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und verkaufen ihre selbst gefertigten Kunst-Stücke.

Den Frühlingszauber haben Scholz und Piltz in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf auf die Beine gestellt. Und auch das Bezirksamt ist beteiligt. "Es finanziert dankenswerter Weise den Bereich Bühne", sagt Scholz. Jugend- und Kulturstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) hat die Schirmherrschaft übernommen, ebenfalls ein Hinweis auf den Stellenwert des Festes.

Das komplette Programm kann unter der E-Mail-Adresse kontakt@family-and-friends-eV.de erfragt werden. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen