Anzeige

Karneval 2017 am Ku’damm

Charlottenburg. Seit dem 11. November gilt Charlottenburg wieder als Zentrum des Karnevals in einer Stadt, die zum Frohsinn immer noch ein distanziertes Verhältnis pflegt. Nach dem obligatorischen Sturm auf das Rathaus in der Otto-Suhr-Allee zum Auftakt des närrischen Treibens gingen die Jecken des Berliner Festkomitees zur Planung des großen Umzugs über. Er findet am 17. Februar statt – wie in den Vorjahren auf dem Kurfürstendamm. In diesem Jahr erhielt man dabei Unterstützung von Frank Zander. Wer Prinzessin Melina I. In drei Monaten beistehen wird, ist noch offen. tsc

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt