Vorsingen am 20. September
Theater gründet Oldie-Chor

Charlottenburg. Die Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater möchte einen "66+-Chor" gründen und sucht Sänger, die Lust auf Popmusik von den Beatles bis zu Peter Fox haben. Auf die Idee kam Theater-Chef Martin Woelffer durch den amerikanischen Chor „Young@heart“. Über 30 Chormitglieder singen Songs von Jimi Hendrix über David Bowie, den Ramones bis hin zu den Talking Heads und begeistern damit ein Publikum zwischen 10 und 90. Die Sänger sollten keine Angst davor haben, öffentlich aufzutreten, denn langfristig ist geplant, Konzerte mit dem Chor zu organisieren. „Einen Chorleiter haben wir bereits gefunden“, verkündet Woelffer, „Wolfgang Thierfeldt, Dozent an der Universität der Künste, Musiker, Komponist, Arrangeur und Musikproduzent, brennt für die Idee. Die Stiftung am Grunewald, die sich unter anderem für Senioren-Projekte engagiert, hat schon zugesagt, das Vorhaben zu unterstützen. Nun fehlen nur noch die Chormitglieder, die das Theater rocken.“ Am Freitag, 20. September, zwischen 11 und 14 Uhr möchte Chorleiter Wolfgang Thierfeldt potenzielle Kandidaten kennenlernen. Wer vorsingen möchte, soll sich bei Brigitta Valentin per E-Mail unter valentin@komoedie-berlin.de oder unter der Rufnummer 88 59 11 35 anmelden. maz

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.