WAS ERWARTET UNS 2021 WAS PLANEN WIR? FERNREISEN ODER DOCH LIEBER IN DEUTSCHLAND BLEIBEN…
URLAUBSSTIMMUNG ODER URLAUBSFRUST

11Bilder

Die grundsätzlichen Präferenzen von Urlaubsreisenden, also wie etwa die Vorlieben werden sich erheblich vom Standard des letzten Jahrzehnts unterscheiden. Ob und wie man reisen werde, hängt im Wesentlichen von den Möglichkeiten und der allgemeinen Situation ab.

Reiseeinschränkungen welche schon im Jahr 2020 vorhanden waren werden sich 2021 für verschiedene Destinationstypen nicht großartig ändern.

Neue (alte) Freiheiten werden bald zu einer Rückkehr von bisherigen Reisemustern führen, allerdings „frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2021 und auch nicht in allen Segmenten.“ Insgesamt ist für 2021 im Vergleich mit 2019/20 mit einer Dämpfung der touristischen Nachfrage zu rechnen, vor allem wegen der Restriktionen im Zusammenhang mit der Eindämmung des Corona-Virus, in einigen Fällen auch aus wirtschaftlichen Gründen oder weil die Reiselust abhandengekommen ist. Die erwarteten Einschränkungen zeigten sich in den geäußerten Plänen der Befragten. So würden etwa Flug- und Fernreisen für 2021 seltener ins Auge gefasst.

Stattdessen sind auch dieses Jahr (wieder) eher Ziele in der Nähe beliebt, die bevorzugt mit dem Auto und möglichst individuell, ohne große Nähe zu anderen Menschen, erreichbar seien. Campingurlaube fänden unter diesen Bedingungen neue Freunde. Für die multi-optionalen Urlauber sei diese Sondersituation kein Problem, sie werden mit den zur Verfügung stehenden Angeboten glücklich. Unklarheiten, Unsicherheiten und Bedenken führten in der aktuellen Situation zum Abwarten bei der konkreten Reiseplanung und -Buchung. Gleichzeitig darf der Urlaubsspaß unter diesen Bedingungen aber nicht leiden, ein Balanceakt auch für manchen Anbieter.

Gerade jetzt in dieser stressigen Situation, zu Hause, im Home Office oder den veränderten Arbeitsbedingungen am Arbeitsplatz ist die Suche nach Weite und Entspannung groß.

Aber Planung und Vorfreude auf Veränderung stärkt uns. Warum also sich nicht trotz Corona jetzt schon planen. Gestalten Sie ihren Urlaub in ihrer Region, kennen Sie ihre Region, ihr Land eigentlich?

Kennen sie eigentlich die Lausitz? Wir möchten euch hier diese einmalige Region mal vorstellen.

Die Lausitz – der östlichsten Zipfel von Deutschland und eine der schönsten Regionen Deutschlands wie ich meine. Auf die Lausitz trifft man, wenn man östlich von Dresden und nördlich von Berlin unterwegs in das Dreiländereck Deutschland, Tschechien, Polen ist. Die Lausitz reicht vom Osten Sachsens bis in das südliche Brandenburg und bis in Teile der polnischen Wojewodschaft Dolny Slask /Niederschlesien. Diese Region steht für eine vielfältige Landschaft und historische Städte. Geografisch unterteilt sich das Gebiet in die Oberlausitz und Niederlausitz. Historisch betrachtet hat die via regia als bedeutendste Ost-West-Verbindung entscheidend zur Entwicklung dieser Region beigetragen. In der Oberlausitz lohnt sich beispielsweise ein Besuch von Görlitz und Bautzen. Zu den bekannten Städten der Niederlausitz zählt Cottbus. Auch die kleine Stadt Spremberg ist eine Reise wert. Einer der Landschaften ist das Lausitzer Seenland.

Wo einst mit gigantische Baggern Braunkohle abgebaut wurde ist heute ein Seenland und besonderes Ausflugsziel entstanden, ein Gebiet das zum Angeln, baden oder surfen einlädt. Hier im Lausitzer Seeland umgeben von einzigartiger Natur entsteht Europas größtes künstliches Wasserrevier mit mehr als 20 Seen, die durch Kanäle miteinander verbunden werden.

Die einzelnen Industriezeugnisse von einst werden durch Ausstellungen und Veranstaltungen zu neuem Leben erweckt. Auch für Radtouristen bietet diese flache landschaftliche Region eines der dichtesten Radroutennetze Brandenburgs. Zahlreiche Museen wie das Gut Branitz, dass neu entstandene Romy Schneider Museum in Klein Loitz, Schlössern und Parks können Sie der spannenden Geschichte dieser Grenzregion zu Sachsen und Polen erleben.

Welche Highlights Sie hier auf keinen Fall versäumen sollten:

Besucherbergwerk F 60 Lichterfeld

Der Stadthafen Senftenberg

Muskauer Faltenbogen

Den Spreewald

Das einzigartige Romy Schneider Museum

Europastadt Görlitz – Großes Flächendenkmal

Bautzen – Stadt der Türme

Gut Branitz

Bad Muskau

Erwin Strittmatters „Laden“ in Bohsdorf

Confiserie Felicitas

Einzigartige Landschaft in der Lausitz

Verzauberte Schlösser in der Lausitz

Und vieles mehr erwartet Sie hier in dieser atemberaubenden Urlaubsregion.

Viele Infos zu dieser Region finden Sie unter:

www.lausitzerseenland.de www.lausitzer-museenland.de/ www.schloss-klein-loitz.com

www.felicitas-schokolade.de www.pueckler-museum.de

Der Informationsbedarf ist hoch, von den Anbietern erwarteten die Kunden Flexibilität und Kulanz. Hoch sind auch die Anforderungen an die Sicherheit auf der Reise: zum Beispiel wenig Kontakte, Corona-spezifische Hygienemaßnahmen. Hier sind die Profis unter den Reise Anbietern gefragt, die ihnen nicht nur einfach etwas verkaufen wollen. Planen Sie ihre Auszeit in einem qualifizierten Reisebüro. Pina Panettone von „My Travel Designer“ ist eine davon, sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht.

„Denkt daran, die Art des Reisens macht euch glücklich und nicht wohin man reist“.

Mit 18 Jahren wusste ich schon, dass dies meine Leidenschaft sein würde. Nicht nur das Reisen an sich, sondern eine Reise auch weiterzugeben, darüber zu erzählen und zu berichten. Mit dem „Erlebten“ Menschen zu begeistern, in der Hoffnung sie würden diese Empfindungen selber auch genauso spüren.

Eine Reise an einem wunderschönen Ort zu verkaufen, wo es heute unzählige tolle Hotels gibt, ist nicht wirklich die Kunst meiner Arbeit. Die Kunst, denke ich, liegt darin jemandem die Menschen, Traditionen, die Kunst und das Land sowie das Essen so nahe zu bringen so dass man unbedingt dieses Erlebnis auch haben möchte.

Natürlich spielt für mich, als Italienerin, das Essen bei meinen eigenen Reisen eine große Rolle…

Ich reise sehr viel, damit ich meinen Kunden wirklich etwas zu erzählen habe. Diese Verbindung zwischen dem Reisen und der eigentlichen Arbeit ist für mich das wunderbarste was es geben kann. Meine Kunden sind sehr verschieden. Während der eine mehr Wert auf kulturelle Dinge legt, möchte der nächste am liebsten am Strand liegen. Der eine möchte vieles sehen, immer in Bewegung sein und der nächste kann sich Urlaub nur mit einem Cocktail in der Hand in einer Hängematte vorstellen. Lustig wird es erst wenn man eine Gruppe oder sogar ein Paar beraten muss die komplett verschiedenen Vorstellungen haben.

Was „Urlaub“ bedeutet ist bei uns allen sehr individuell. Deswegen kann man oft nicht im Internet einfach schauen und mit 2 Klicks seinen Traumurlaub buchen. Unzählige Angebote locken und der Kunde wird erschlagen von den verschiedensten Möglichkeiten.

Viele Reisende denken leider immer noch, dass sie im Internet günstiger buchen können. Dies ist schon lange nicht mehr so! Die Reiseagenturen arbeiten mit Programmen in denen sie einfach alle Preise vergleichen können. Die Agenturen werden auch nicht vom Kunden bezahlt, sondern erhalten ihre Marge von den Veranstaltern.

Das Einzige was der Kunde zusätzlich erhält ist:

– Eine fachgerechte Beratung

– Einen direkten Ansprechpartner

– Und eine Person die sehr wohl auf die Wünsche des einzelnen Kunden eingeht

Somit hat der Urlauber nur Vorteile!!

Ob eine Reise dann günstig oder teurer ist, die Dienstleistung sollte immer die gleiche sein. Was am Ende Luxus bedeutet ist auch hier ein sehr weitläufiger Begriff.

Für mich persönlich bedeutet Luxus:

– Das sich jemand Vor- und bei eventuellen Problemen um mich kümmert

– Das jemand mir eine akkurate Beratung anbietet, wenn ich in ein Land reise wo ich noch nie vorher war

– Das mir jemand Tipps gibt die nicht in jedem Reiseführer stehen

Ich war an vielen schönen Orten, denn unsere Welt ist einfach wundervoll.

Durch meine Herkunft bedingt bin auch ich der Meinung das Italien eins der schönsten Länder der Welt ist.

Vom Essen nicht zu sprechen….

Ich habe mich etwas auf den Luxus Bereich fokussiert mit Schwerpunkt Italien.

Das heißt aber nicht, dass es immer 5* Hotels sein müssen und die dazugehörige Sterneküche. Ein toll geführtes 3* oder 4* Hotel kann auch Luxus sein und viele Überraschungen in sich bergen. Die meisten Hotels die ich als luxuriös empfunden habe, waren meistens etwas kleiner und von Familien geführt. Diese stecken meist Ihre ganze Gastfreundschaft und Liebe in das Objekt.

Alles was nicht einer Abfertigung gleicht und wo keine Menschenmassen sind. Dies ist meine persönliche Meinung und Interpretation von Luxus. Ebenso kann man am Ende ein großes Hotel, was man oft mit Kindern auswählt, weil dort nun mal alle Bequemlichkeiten vorhanden sind, für viele Eltern und Familien purer Luxus sein.

Somit sind wir Menschen, zum Glück, alle verschieden. Genauso wie unsere Welt.

Ich kann natürlich nur empfehlen eine Reiseagentur zu beauftragen, der man vertrauen kann.

Dort kann es nämlich nicht so einfach passieren das man eine ungewollte Uhrzeit der Flüge auswählt oder ein Hotel bucht was plötzlich nicht die gewünschten Leistungen anbietet.

Also, Urlaub und der Luxus eines Urlaubes sollte schon vorher anfangen und zwar beim Buchen und bei einer ebenso exklusiven Beratung. Pina Panettone von My Travel Designer präsentiert auch in dem neuen Zeitblatt Lifstyle Magazin ihre Erfahrungsberichte über das Reisen und nimmt Euch mit zu den magischen und schönsten Orten dieser Welt. Das Magazin wird voraussichtlich Mitte März im Handel sein. Seid also gespannt was Euch erwarten wird. Vielleicht stärkt es eure Leidenschaft, eure Reiselust, eure Sehnsucht. Mehr Infos unter: www.mytraveldesigner.de

Das Fazit für eine Auszeit, Sicher und flexibel reisen

Denn die Herausforderungen dieser globalen Pandemie sorgen für viele Unsicherheiten, auch in Hinblick auf das Reisen. Planen sie deshalb wie Sie auch in der Welt von heute sorgenfrei buchen und sicher unterwegs sein können.
Denn Corona muss nicht unbedingt das Ende Ihrer Reiseträume bedeuten und genauso wenig Ihrer Vorfreude für die nächsten Reisen trüben. Damit Sie mit einem guten Gefühl reisen können planen Sie sorgfältig!
URLAUBSSTIMMUNG ODER URLAUBSFRUST

Autor:

Uwe Marcus Magnus Rykov aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 24× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 23× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 500× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen