Anzeige

Was kann die Orgel?

Wo: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Breitscheidplatz, Berlin auf Karte anzeigen

Charlottenburg. Alle Geheimnisse der Karl-Schuke-Orgel in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche erfahren Teilnehmer einer Führung am Sonntag, 2. August. Ab 13 Uhr erhalten sie Informationen über das 1963 konstruierte Instrument, das zu den größten seiner Art in Berlin gehört. Zu welcher Klangfülle die Orgel imstande ist, erfährt man anhand von ausgewählten Beispielstücken. Die Führung ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung. tsc

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt