Starke Masche
Claudia Schüller strickt Unikate und spendet den Erlös

Nachhaltige Spültücher: Die wollenen Unikate von Claudia Schüller warten auf Abnehmer.
2Bilder
  • Nachhaltige Spültücher: Die wollenen Unikate von Claudia Schüller warten auf Abnehmer.
  • Foto: Ulrike Kiefert
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert

Claudia Schüller strickt in der Weihnachtszeit für einen guten Zweck. Dieses Jahr spendet die „Insulanerin“ den Erlös ihrer verkauften Spültücher und Abschminkpads an eine ehrenamtliche Initiative.

Seit Wochen glühen bei Claudia Schüller die Stricknadeln. Und das alles für den guten Zweck. Denn den gesammelten Erlös ihrer wollenen Unikate spendiert sie dieses Jahr der ehrenamtlichen Initiative „Nachhaltige Mierendorff-Insel“. Beim letzten Mal – vor Corona – kamen rund 150 Euro für die Berliner Stadtmission zusammen.

Zu 100 Prozent nachhaltig

Was Claudia Schüller mit flinken Fingern strickt, sind Spültücher, Abschminkpads, Einkaufsnetze und andere nützliche Dinge – mal bunt, mal rund, mal viereckig, mal mit und ohne Muster, aber immer zu hundert Prozent nachhaltig. „Ich nehme kein billiges Topfgarn, sondern langfädrige, gekämmte Baumwolle“, erklärt die Insularin ihre Masche. Damit sind ihre Strickwerke umweltfreundlicher als zum Beispiel Mikrofasertücher. „Und sie sind bei 60 Grad waschbar, also mehrfach nutzbar.“ Das gilt auch für ihre Einkaufsnetze, für die sie recycelte Baumwolle und recycelten Kunststoff aus PEC-Flaschen verwendet.

Stricken zur Entspannung

Claudia Schüller strickt, weil sie Freude daran hat – und zur Entspannung. Sie arbeitet als Produktionskoordinatorin beim Film und Fernsehen und da geht es oft stressig zu. „Stricken ist dann Zuhause das Allerschönste für mich“, sagt Schüller, „Ich bin beschäftigt und habe immer ein kleines Mitbringsel für Freunde und Bekannte.“ Schals und wärmende Mützen, Hausschlappen und Pullover. Die Baumwolle hat sie in allen Farben vorrätig in ihrer Kommode. Gelernt hat sie das Stricken von ihrer Mutter. „Sie ist 83 und strickt heute noch.“ Wenn Claudia Schüller sie in Franken besucht, sitzen beide Frauen auf dem Sofa und lassen die Nadeln klappern. So wie jetzt, zur Weihnachtszeit.

Wer sie bei ihrer Spendenaktion unterstützen will, schreibt Claudia Schüller bis zum 19. Dezember eine E-Mail an gestricktes@posteo.de. Jeder Cent geht garantiert an die „Nachhaltige Mierendorff-Insel“ und ihre Projekte.

Nachhaltige Spültücher: Die wollenen Unikate von Claudia Schüller warten auf Abnehmer.
Auch die Abschminkpads sind bei 60 Grad in der Maschine waschbar.
Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
Die Patienten werden in der letzten Lebensphase liebevoll betreut.
6 Bilder

Gut betreut in der letzten Lebensphase
Pflegefachkräfte leisten wertvolle Arbeit im anthroposophischen Gemeinschaftshospiz

„Pflege ist nicht nur ein Job, Pflege ist eine Berufung!“ – Das ist die Einstellung der engagierten Pflegefachkräfte, die im Gemeinschaftshospiz Christophorus in Berlin-Kladow schwerstkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten, damit diese in Würde Abschied nehmen können. Arbeit unter erschwerten BedingungenSpätestens seit der Covid19-Pandemie ist der Öffentlichkeit bewusst geworden, dass die unermüdliche Arbeit von Pflegefachkräften mehr Wertschätzung verdient. Während viele...

  • Bezirk Spandau
  • 24.01.22
  • 22× gelesen
WirtschaftAnzeige
Ab dem 28. Januar finden Sie Ihre Parfümerie Gabriel in neuem Glanze endlich wieder im Tegel Quartier.

Parfümerie Gabriel
Ab 28. Januar 2022 wieder im Tegel Quartier!

Liebe Kundinnen und Kunden, ab dem 28. Januar 2022 finden Sie uns in neuem Glanze endlich auch wieder im Tegel Quartier. Ob Düfte, Pflegeprodukte, Make-up oder besondere Accessoires – bei unseren Beautyexperten finden Sie bestimmt das Richtige für sich oder Ihre Liebsten. Oder verschenken Sie doch einen unserer liebevoll verpackten Geschenkgutscheine. Gerne laden wir Sie auch wieder zu unvergesslichen Verwöhn-Momenten in unsere neue Beauty Lounge ein. Unsere Kosmetikerinnen freuen sich bereits...

  • Tegel
  • 20.01.22
  • 92× gelesen
WirtschaftAnzeige
Farbenfroh strahlt die Fassade am Tierpark Center.
3 Bilder

Temporäre Open-Air-Gallery als echter Hingucker
Tierpark Center Berlin präsentiert während des Umbaus urbane Kunst

Während des momentan laufenden Umbaus wird das Tierpark Center in Friedrichsfelde zur temporären Open-Air-Gallery. Sieben Berliner Künstler*innen für Urban Art gestalten einen Teilbereich der Fassade mit speziell für den Standort entwickelten Motiven. Der Eigentümer hat das Projekt gemeinsam mit der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Andrea Stöckmann sowie Ulrike Gohla von den Stadtpiraten initiiert. Anwohner neugierig machen Das Motto lautet „Farewell“. Es steht für die Restrukturierung...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 20.12.21
  • 670× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen