Wahrnehmung
Warum Sie die Art, wie Sie die Welt sehen, filtern sollten

In einem der bekanntesten Experimente der Psychologie, dass auch unter dem Namen „Der unsichtbare Gorilla“ bekannt ist, sehen sich Freiwillige ein Video an, in dem zwei Basketballmannschaften - eine mit weißen und eine mit schwarzen Trikots - einen Basketball herumwerfen. Während sie zusehen, müssen die Freiwilligen zählen, wie oft das weiße Team den Ball abgibt. Etwa 25 Sekunden nach Beginn des Videos läuft eine Person in einem Gorillakostüm fünf Sekunden lang direkt durch das Geschehen.

Danach notieren die Zuschauer die Anzahl der Pässe und beantworten eine Reihe von Zusatzfragen, z. B. "Ist Ihnen in dem Video etwas Ungewöhnliches aufgefallen?“ Als Psychologen dies an 200 Personen ausprobierten, übersahen 46 Prozent von ihnen den Gorilla komplett. Als die Forscher ihnen später davon erzählten, wollten viele von ihnen nicht glauben, dass sie etwas so Offensichtliches übersehen hatten und verlangten, das Video noch einmal zu sehen.

Warum haben es so viele von ihnen beim ersten Mal nicht gesehen?

Weil sie so sehr auf das Zählen der Pässe konzentriert waren, dass ihre neuronalen Filter die Gorilla-Sichtung einfach in den Spam-Ordner verschoben haben. Dieses Experiment verdeutlicht, was Forscher als "Unaufmerksamkeitsblindheit" bezeichnen - unsere häufige Unfähigkeit, das zu sehen, was sich oft direkt vor uns befindet, wenn wir uns nicht direkt darauf konzentrieren. Im Grunde genommen neigen wir dazu, das zu übersehen, wonach wir nicht suchen.

Diese selektive Wahrnehmung ist auch der Grund, warum wir, wenn wir nach etwas suchen, es überall sehen. Sie haben das wahrscheinlich schon millionenfach erlebt. Sie hören ein Lied einmal, und plötzlich scheint es immer im Radio zu laufen. Sie kaufen einen neuen Schuhtyp, und plötzlich trägt ihn jeder. Natürlich hat sich in diesen Szenarien eigentlich nichts geändert - außer Ihrem Fokus.

Versuchen Sie dieses kleine Experiment

Schließen Sie die Augen und denken Sie an die Farbe Rot. Öffnen Sie nun die Augen und schauen Sie sich im Raum um. Ist überall Rot zu sehen? Angenommen, Elfen haben Ihre Möbel nicht neu gestrichen, während Sie die Augen geschlossen hatten, dann ist Ihre veränderte Wahrnehmung nur auf die Veränderung Ihres Fokus zurückzuführen.

Anstatt ein kognitives Muster zu schaffen, das nach Negativem sucht und den Erfolg blockiert, müssen wir uns darauf konzentrieren, unser Gehirn zu trainieren, die Welt nach Möglichkeiten und frischen Ideen zu scannen. Wenn unser Gehirn ständig nach dem Positiven sucht und sich darauf konzentriert, profitieren wir von drei der wichtigsten Werkzeuge, die uns zur Verfügung stehen: Glück, Dankbarkeit und Optimismus.

Diese drei Werkzeuge helfen uns auch entscheidend dabei, unsere Bestimmung im Leben zu finden.

Positive Gedanken = Positive Ergebnisse

Negative Gedanken verstopfen unseren Geist und nutzen den gleichen mentalen Platz wie die positiven, auch wenn sie nicht die gleiche Bedeutung haben. Sie würden keinen Müll in Ihren Wohnräumen aufbewahren, warum also sollten Sie negative Gedanken in Ihrem Geist aufbewahren? Beseitigen Sie Negativität auf die gleiche Weise, wie Sie den Müll rausbringen, wenn er zu viel Platz einnimmt.

Ergebnisse offenbaren oft die Denkweise einer Person. Wenn die Person eine "Es-kann-nicht-getan werden"-Einstellung hat, ist das wahrscheinlich richtig; es kann wirklich nicht getan werden, solange diese Art von negativem Denken vorherrscht. Haben Sie jemals jemanden gekannt, der sich für eine Organisation als wertvoll erwiesen hat, weil er alle Gründe aufzählen konnte, warum etwas nicht getan werden konnte? Nein, natürlich nicht. Organisationen brauchen Menschen, die den hohen Weg gehen und sie durch positives Denken und das Finden von Lösungen zum Erfolg führen.

Wenn Sie schlechte Ergebnisse in Ihrem Business oder Privatleben sehen, muss sich etwas ändern. Unsere Gedanken steuern unsere Handlungen.Die Lösung besteht darin, Ihr Denken zu untersuchen, um einen besseren Weg zu finden, etwas zu beheben, das nicht funktioniert, oder einen neuen Weg zu finden, es zu tun. Eine lösungsorientierte Einstellung zu haben, bringt schneller bessere Ergebnisse. Denken Sie: Was können wir ändern, um dies besser zu machen?

Autor:

Michael Clemens aus Charlottenburg

Webseite von Michael Clemens
Michael Clemens auf Facebook
Michael Clemens auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 26× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 27× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 500× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen