Forum für Behindertenpolitik: Bezirksamt gibt am 22. April einen Lagebericht

Ein Schritt in die richtige Richtung: Der Aufzug am U-Bahnhof Richard-Wagner-Platz erspart Gehbehinderten das Treppensteigen.
  • Ein Schritt in die richtige Richtung: Der Aufzug am U-Bahnhof Richard-Wagner-Platz erspart Gehbehinderten das Treppensteigen.
  • Foto: Thomas Schubert
  • hochgeladen von Thomas Schubert

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention gilt als eines der ehrgeizigsten Projekte im Bezirk. Nun können sich Interessenten beim behindertenpolitischen Forum Charlottenburg-Wilmersdorf darüber informieren.

Am Freitag, 22. April, erhalten sie im Rathaus Charlottenburg einen Überblick, wie weit man auf dem oft vernachlässigten Politikfeld in den vergangenen Jahren gekommen ist. Als Hauptredner geben Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU) von 14 bis 17 Uhr ihre Einschätzung der Lage. Zwischenbilanzen zieht man beim Forum auf den drei Handlungsfeldern „Teilhabe am Arbeitsleben“, „Bewusstseinsbildung“ und „Barrierefreiheit“, wo der Bezirk bis 2018 Ergebnisse vorweisen will. Auch die Gäste der Veranstaltung sollen in Aktion treten und dazu verschiedene Workshops nutzen, die sich mit den drei Handlungsfelder befassen.

Bis 15. April anmelden

Anmeldungen dafür sind bis 15. April möglich – entweder per E-Mail unter bmb@charlottenburg-wilmersdorf.de oder unter  90 29 124 08. Wer beim Forum einen Gebärdendolmetscher oder ähnliche Unterstützung braucht, kann dies bis 10. April geltend machen. tsc

Autor:

Thomas Schubert aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.