Infostände, Veranstaltungen und ein Begleitheft
Seniorenwoche am Breitscheidplatz

Auf dem Breitscheidplatz findet am Sonnabend, 31. August, von 9 bis 17 Uhr die Auftaktveranstaltung der 45. Berliner Seniorenwoche unter dem Motto „Selbstbestimmt in jedem Alter“ statt.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller (SPD) wird ein Grußwort sprechen, gefolgt von einem Vortrag von Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen BAGSO zum Thema „Älterwerden in dieser Zeit“. Auch Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) wird unter anderem bei der Eröffnung dabei sein.

Herzstück ist ein Informationsmarkt mit 158 Ständen und ganztägigem Bühnenprogramm. Auf dem großen Eröffnungsinfomarkt präsentieren sich der Landesseniorenbeirat, die Landesseniorenvertretung, zahlreiche Freiwilligenorganisationen und Selbsthilfegruppen, das Forum für pflegende Angehörige, die Seniorenvertretungen und Sozialämter der Berliner Bezirke, sowie Seniorenvereine und Seniorenverbände. Mehr als 1000 Ehrenamtliche werden im Einsatz sein.

Das kostenlose 48-seitige Programmheft mit allen Veranstaltungen ist seit Anfang Juli bei den Bürgerämtern, den Pflegestützpunkten der Bezirke und den Stadtbibliotheken sowie auf der Internetadresse www.seniorenwoche.berlin erhältlich. Auf Wunsch wird es kostenlos zugesandt.

In einer Abschlussveranstaltung endet die Seniorenwoche am 11. September im Käte-Tresenreuter-Haus in der Humboldtstraße 12. Die Veranstaltung dauert von 14 bis 17 Uhr, um eine Anmeldung unter ¿891 10 91 wird gebeten. Die Polizei Berlin wird viele Tipps rund um das Thema „Seniorensicherheit“ anbieten. Unter anderem geht es um „Betrugstaten zum Nachteil von Seniorinnen und Senioren“, „Verhalten im Straßenverkehr“ oder „Risiken bei der Erteilung einer Vorsorgevollmacht aus polizeilicher Sicht“.

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.