Akova schmeißt hin

Charlottenburg. Der Oberligist hat ein Wochenende zum Vergessen hinter sich. Am Sonntag unterlagen die Charlottenburger im Derby Tennis Borussia 0:2 (0:1) und rutschten in der Tabelle dadurch auf Relegationsrang 13 ab. Darüber hinaus trat Trainer Sedat Akova nach Unstimmigkeiten mit dem Vorsitzenden Ergün Cakir nach der Partie mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. Er hatte erst im Februar den Posten übernommen und in zwölf Spielen immerhin 17 Punkte gesammelt.

Im letzten Saisonspiel am Sonntag zu Hause gegen Hertha 03 Zehlendorf (14 Uhr, Rasenplatz an der Sömmeringstraße) wird Kapitän Demircan Dikmen als Spielertrainer der Herthaner fungieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen