Erstmals mit Tennis Borussia und Dinamo Tiflis
AOK Traditionsmasters – alle Teams stehen fest

Die 11. Auflage des AOK Traditionsmasters am 11. und 12. Januar 2020 wird erneut mit acht Mannschaften ausgespielt. Zwei Mannschaften geben dabei ihr Debüt in der Max-Schmeling-Halle: Tennis Borussia, der Traditionsclub aus Charlottenburg, und Dinamo Tiflis, der georgische Rekordmeister mit dem besten Spieler des vergangenen Turniers, Alexander Iashvili.

Für TeBe haben sich bereits Club-Legenden wie Ansgar Brinkmann, Peter Peschel und Benny Wendt angekündigt. TeBe Vorstand Günter Brombosch: „Als Vorstand von Tennis Borussia ist es uns wichtig, sowohl die Tradition als auch die Zukunft des Vereins immer im Auge zu behalten. Von daher freut es uns außerordentlich, dass wir uns bei dem größten Hallenturnier Deutschlands mit sehr starken Gegnern messen dürfen. Wir werden mit einer namhaften Mannschaft antreten und unsere Fans werden sicher für mächtig Stimmung sorgen.“

Derbys, Spannung und eine großartige Atmosphäre

Die sechs weiteren Mannschaften sind Hertha BSC, der 1. FC Union Berlin, Werder Bremen, Bayer 04 Leverkusen, Schalke 04 und Borussia Dortmund. Mit diesem Teilnehmerfeld sind zahlreiche Derbys, viel Spannung und eine großartige Atmosphäre garantiert. Der Sonnabend beginnt gleich mit dem Revierschlager Borussia Dortmund gegen Schalke 04 (Gruppe A) und endet mit dem ewig jungen Duell Hertha BSC gegen den 1. FC Union Berlin (Gruppe B). In der gleichen Gruppe wird es Tennis Borussia Berlin mit den beiden Lokalrivalen aus der Hauptstadt aufnehmen (Samstag gegen Hertha und Sonntag gegen Union).

Am Sonnabend finden acht Begegnungen statt. Am Sonntag hat jede Mannschaft noch ein Gruppenspiel. Dann entscheidet sich, wer aus den beiden Gruppen die Halbfinals erreicht. Das Endspiel wird am 12. Januar gegen 16.15 Uhr ausgetragen.

Wie immer dürfen sich die Fans beim AOK Traditionsmasters auf große Namen freuen: Pal Dardai, Andreas „Zecke“ Neuendorf, Torsten Mattuschka, Marco Gebhardt, Ailton, David Odonkor, Martin Max und Ulf Kirsten waren alle schon dabei und haben wieder ihre Vorfreude auf das Turnier ausgedrückt. Die gemeldeten Kaderlisten der Teams werden im Dezember veröffentlicht.

Tickets sind unter www.aok-traditionsmasters.de, unter der Hotline: 01806 – 999 0000 (20 Cent/je Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60 Cent/je Anruf aus den Mobilfunknetzen) und an Vorverkaufsstellen erhältlich.

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.