Anzeige

Beim SCC ist der Wurm drin

Charlottenburg. Der SCC findet einfach nicht mehr in die Landesliga-Spur. Das 0:2 (0:1) beim Berliner SC II war schon das sechste Spiel nacheinander ohne Sieg. Der Aufstiegszug ist damit wohl endgültig abgefahren. Meissner (22.) und Zeletzky (76.) erzielten die Tore, Charlottenburgs R. Kersten musste mit Gelb-Rot vom Platz (70.).

Schon am Freitag trifft der SCC auf den Adlershofer BC (19 Uhr, Mommsenstadion).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt