Hertha 06 gewinnt 4:1

Charlottenburg. Der Oberligist hat am vergangenen Sonntag wichtige drei Punkte im Kampf gegen den Abstieg eingefahren. Im Heimspiel gegen den Torgelower FC Greif gewannen die Charlottenburger mit 4:1 (4:0). Mann des Tages war Donner, der zwei Treffer erzielte (10., 21.). Die weiteren beiden Hertha-Tore schossen Ayvaz (34.) und Sternberg (39.). Das Ehrentor der Gäste zum 4:1-Endstand ging auf das Konto von Juszczak (71.). Damit bleiben die Herthaner in der Tabelle zwar auf einem Abstiegsplatz, der Rückstand aufs rettende Ufer wurde aber verkürzt.

Weiter geht es am Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim Tabellensechsten Brandenburger SC Süd 05 (14 Uhr).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen