Hertha 06 hält Kontakt zu Spitzenduo

Charlottenburg. Nach dem 1:1 gegen Internationale unter der Woche besiegte der CFC Hertha 06 am Sonntag in der Berlin-Liga Verfolger VSG Altglienicke deutlich mit 4:1. Dabei genügte den Charlottenburgern eine starke erste Hälfte, in der sie mit sehenswerten Kombinationen aufwarteten. Topuz (12., 21.) und Eryigit (38.) besorgten die Tore zur komfortablen 3:0-Halbzeitführung. Nach der Pause schaltete Hertha 06 dann einen Gang runter. T. Salantur sorgte für den Schlusspunkt (90.+2). Damit bleibt der CFC im Aufstiegsrennen und kann mit einem Sieg am Sonntag gegen den 1. FC Wilmersdorf (14 Uhr, Jungfernheide) weiter Druck auf die Spitze ausüben.

Fußball-Woche / SH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen