Makkabi verliert bei Croatia

Charlottenburg. Beim Spitzenteam SD Croatia hatte Makkabi in der Berlin-Liga nichts zu bestellen. Am Ende hieß es 1:3 (1:3). Padilla Cross (10.) konnte den frühen Rückstand durch Bahceci (4.) noch ausgleichen. Aber Ohadi (26.) und Ergiligür (37.) sorgten noch vor der Pause für klare Verhältnisse.

„Croatia war heute einfach zu clever“, sagte Makkabis Trainer Frank Diekmann nach der Partie. Seine Mannschaft spielt Sonntag um 12 Uhr gegen den Nordberliner SC (Julius-Hirsch-Sportanlage).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen