Anzeige

Brandenburg schmeckt: Freikarten für Grüne Woche gewinnen

Wo: Messe am Funkturm, Messedamm 22, 14057 Berlin auf Karte anzeigen
An den zehn Messetagen präsentieren Restaurants und Landgasthöfe Brandenburgs ihr Können, begleitet von Moderator Detlef Olle (rechts).
An den zehn Messetagen präsentieren Restaurants und Landgasthöfe Brandenburgs ihr Können, begleitet von Moderator Detlef Olle (rechts). (Foto: pro agro e.V.)

Berlin. Vom 20. bis 29. Januar lädt die Grüne Woche zur 82. Auflage in die Messehallen unter dem Funkturm ein. Seit einem Vierteljahrhundert gibt das Land Brandenburg in einer eigenen Halle einen Einblick in die regionale Ernährungswirtschaft.

Dass die Hauptstadtregion nicht nur kulinarische Vielfalt zu bieten hat, sondern auch Außergewöhnliches hervorbringt, erfahren die Besucher in der Brandenburg-Halle 21a. Senfprodukte aus dem Spreewald, ein eigens kreiertes Bibelbrot aus Anlass des 500-jährigen Reformationsjubiläums und Knoblauchkäse – das sind nur einige Spezialitäten, die Brandenburg bei der Grünen Woche anbieten wird. Die Vielfalt der brandenburgischen Agrar- und Ernährungswirtschaft, Transparenz über die Herkunft der Produkte und Informationen stehen dabei an erster Stelle.

Unter den rund 200 Unternehmen werden sich auch 25 Gastronomiebetriebe mit ihren regionalen Erzeugern im pro agro-Kochstudio präsentieren. Die Köche erläutern den Messebesuchern nicht nur die regionale Herkunft der Produkte, geben Tipps und laden zur Verkostung ein, sondern reichen die Rezepte mit einem kleinen Büchlein weiter. Gekocht und gebrutzelt wird jeden Tag zwischen 10 und 18 Uhr; am Freitag, 27. Januar, sogar bis 20 Uhr. sabka

Möchten Sie Karten gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden von unserem Partner pro agro zehnmal zwei Karten verlost.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt