Anzeige

Positive Bilanz gezogen
Gutes Geschäftsjahr für SPIELE MAX

Geschäftsführer Thomas Schulze
  • Geschäftsführer Thomas Schulze
  • Foto: SPIELE MAX GmbH
  • hochgeladen von Manuela Frey

Der Berliner Spielwarenfilialist SPIELE MAX zieht eine positive Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres 2019.

"Mit einer Umsatzsteigerung von rund 10 % auf 124 Millionen Euro konnten wir unsere ambitionierten Wachstumsziele in 2019 erreichen. Auch flächenbereinigt konnten wir mit einem Wachstum von +5,2 % die allgemeine Marktentwicklung deutlich übertreffen. Unser Betriebsergebnis nach Steuern ist positiv“, so Thomas Schulze, Geschäftsführer.

Mit der Übernahme von sieben Geschäften des Wettbewerbers "BR-Spielwaren", weiteren neun Neueröffnungen und einer umfangreichen Portfoliobereinigung durch die Schließung von unrentablen Standorten war das Geschäftsjahr 2019 für die SPIELE MAX GmbH von besonderer Bedeutung.

"Wir haben im abgelaufenen Geschäftsjahr rund 4 Millionen Euro in unsere Standorte investiert und damit neben allgemeinen Modernisierungen und der Ausweitung unseres Filialnetzes beispielsweise auch 20 Top-Standorte auf eine elektronische Preisbeschilderung umgestellt, die uns auch stationär die Gewährleistung von tagesaktuellen Verkaufspreisen ermöglicht“, so Schulze weiter. Für 2020 plant der Berliner Filialist weitere Neueröffnungen und Zukäufe, aber auch eine technische Weiterentwicklung des Online-Geschäfts, welches bislang mit rund 20 % zum Gesamtumsatz beiträgt.

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.