Logistische Glanzleistung

Wo: Alliiertenmuseum Berlin, Clayallee 135, 14195 Berlin auf Karte anzeigen

Dahlem. Das Alliierten-Museum, Clayallee 135, bietet am Donnerstag, 16. April, dem "Tag der Logistik", Führungen zum Thema "Die Berliner Luftbrücke - eine logistische Meisterleistung" an. Die Besucher erfahren Wissenswertes über die Nachkriegszeit und die sowjetische Blockade Berlins. Der Schwerpunkt liegt auf der Historie der Luftbrücke 1948/49, die als größte logistische Operation der Weltgeschichte gilt. Eine Besichtigung des britischen Transportflugzeugs Hastings TG 503 auf dem Freigelände rundet das Programm ab. Die Führungen beginnen um 11, 14 und 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen bis Mittwoch, 15. April unter 818 19 90 oder info@alliiertenmuseum.de. Der Tag der Logistik ist eine Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL).

Ulrike Martin / uma

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen