Verbotene Filme der DEFA - "Sonnensucher"

2. Februar 2020
17:00 Uhr
Theater Adlershof, Moriz-Seeler-Straße 1, 12489, Berlin

Moderation und Filmeinführung mit Filmwissenschaftlerin Irina Vogt

„Sonnensucher“ Regie: Konrad Wolf, DEFA 1958

Die DEFA-Spielfilmproduktion der 50iger Jahre war zu einem Großteil deutlich geprägt von der Zeit des Kalten Krieges. Das Kino wurde offen zum Propagandainstrument. „Sonnensucher“ von Konrad Wolf wäre Bahn brechend gewesen für ein wirklich realistisches Kino. Die Figuren wie auch der Schauplatz –Atomaufrüstung der Sowjetunion - spiegeln die Auseinandersetzung mit deutscher und Weltgeschichte. Nach Einspruch der sowjetischen Regierung wurde der Film verboten und erst in den 70iger Jahren uraufgeführt.

Zum Filminhalt:

Wismut 1958: Der Uranbergbau (Tarnname Wismutbergbau) führt Abenteurer und Gestrandete zusammen, so auch die unfreiwillig zum Arbeitsdienst einberufenen Mädchen Lutz und Emmi. Er stellt Konflikte zwischen der sowjetischen Betriebsleitung und Arbeitern und Kommunisten dar, die im Uranabbau für die Atomaufrüstung der Sowjetunion tätig sind.

Das Theater ist ab 16:00 Uhr geöffnet.
Eintritt: 16 €

Autor:

Theater Adlershof aus Adlershof

Moriz-Seeler-Straße 1, 12489 Berlin
+49 30 23934579
kontakt@theater-adlershof.de
Webseite von Theater Adlershof
Theater Adlershof auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.