Anzeige
  • 28. Januar 2016, 09:23 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Adolph Menzel im Porträt

4. Februar 2016 um 19:30
Galerie 100, 13055, Berlin

Alt-Hohenschönhausen. Zum 200. Geburtstag des berühmten Malers Adolph Menzel referiert am 4. Februar die Kunsthistorikerin Gerhild H. M. Komander in der Konrad-Wolf-Straße 99. Mittelpunkt des Vortrags in der Galerie 100 ist das künstlerische Schaffen und der Lebensweg von Menzel. Der damals in Berlin sesshafte Maler, Zeichner und Illustrator gilt heute als der bedeutendste deutsche Realist des 19. Jahrhunderts. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 2 Euro, ermäßigt 1 Euro. Das beim Vortrag gewonnene Wissen kann bei der Ausstellung "Ich. Menzel" im Stadtmuseum Berlin in der Straße Am Köllnischen Park 5 vertieft werden. Die Schau ist noch bis zum 28. März zu sehen. Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.stadtmuseum.de. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige