Anzeige
  • 4. August 2016, 16:18 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Kleingärtner feiern 100-Jähriges in "Roedernaue"

13. August 2016 um 11:00
Kleingartenanlage "Roedernaue 1916", 13053, Berlin

Alt-Hohenschönhausen. Im Jahr 1916 wurde der Verein der Kleingärtner "Roedernaue" gegründet. Anlässlich dieses Jubiläums laden die Kleingärtner am 13. August zu einem Tag der offenen Tür.

Von 11 bis 15 Uhr haben die Besucher der Kleingartenanlage "Roedernaue 1916" die Gelegenheit, die Anlage und die dort wirkenden Gartenfreunde näher kennenzulernen. Die idyllisch nahe des Obersees und Orankesees gelegene Anlage an der Roedernstraße 65 bietet nicht nur Naherholung im Kiez, sondern auch die Chance zum zwanglosen Beisammensein.

So laden die Gartenfreunde anlässlich des 100-jährigen Jubiläums die Besucher ins Vereinshaus, wo sie über Anbau und Zucht von Gemüse und Obst, Pflanzenschutz und die tierischen Bewohner der Gärten informieren. Einzelne Parzellen können ebenfalls besucht werden. KW

Weitere Informationen gibt es unter www.kleingaertner-bv-hsh.de.
Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige