Schau über einstigen Gemeindepfarrer Julius Kurth im Bürgerschloss

8. Dezember 2016
Schloss Hohenschönhausen, 13055, Berlin

Alt-Hohenschönhausen. Dem Leben und Wirken des einstigen evangelischen Gemeindepfarrers von Hohenschönhausen, Julius Kurth (1870-1949), gedenkt ab dem 8. Dezember eine Ausstellung im Bürgerschloss Hohenschönhausen, Hauptstraße 44. Anlässlich des Reformationsjahres 2017 wird die wissenschaftliche und künstlerische Arbeit des Pfarrers und Japankenners herausgestellt. Die Vernissage findet um 15 Uhr statt. Die Ausstellung endet am 10. März kommenden Jahres. Weitere Informationen unter www.schlosshsh.de und  97 89 56 00. KW

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen