Anzeige
  • 27. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Bezirk ehrt mutigen Retter

5. Juli 2016 um 13:00
Schiffsunglück Treptow, 12435, Berlin

Alt-Treptow. Beim Schiffsunglück vom 5. Juli 1951 starben vor dem Treptower Hafen 30 Menschen, darunter 28 Schulkinder. Kapitän Bernhard Langwaldt (1919-2005) konnte zahlreiche Kinder vom brennenden Schiff retten und so weitere Opfer verhindern. Der Bezirk ehrt den Retter am 5. Juli mit der Benennung des Uferwegs am Treptower Hafen als Bernhard-Langwaldt-Weg. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr am Gedenkstein für die Opfer des Unglücks am Rand des Treptower Hafens. RD

Autor: Ralf Drescher
aus Lichtenberg
Anzeige