Anzeige
  • 18. November 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Gedenken an Opfer von Gewalt

26. November 2017 um 11:00
Krankenhauskirche im Wuhlgarten, 12683, Berlin

Biesdorf. Die IG Kirche in der Wuhletal gGmbH erinnert am Totensonntag, 26. November, auf einem „Gedenkweg“ an die Opfer von Krieg und Gewalt. Der Spaziergang führt zu den drei Gedenkstätten auf dem Gelände der ehemaligen Anstalt für Epileptische Wuhlgarten. Das sind ein Massengrab auf dem Wuhlehang, in dem 180 Patienten der Anstalt in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges bestattet wurden, der Gedenkstein für die Opfer der Euthanasie am Haus 42 auf dem Gelände und der ehemalige Anstaltsfriedhof am Buckower Ring, auf dem in sieben Massengräbern über 3000 Kriegstote beerdigt wurden. Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Krankenhauskirche, Brebacher Weg 15. Um 11 Uhr ist Treffpunkt an der Kirche zum „Gedenkweg“. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige