Anzeige
  • 14. Februar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Künstlergespräch im Schloss

23. Februar 2017 um 19:00
Schloss Biesdorf, 12683, Berlin

Biesdorf. Manfred Butzmann ist am Donnerstag, 23. Februar, zu Gast im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55. Der Künstler erzählt im Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum (ZKR) ab 19 Uhr im Gespräch mit der Kuratorin Jeanette Brabenetz über sein Schaffen, sein politisches Engagement und das politische Klima in der DDR. Zentrales Thema sind dabei Butzmanns Aktionen zum Umweltschutz. Seit 1977 klagte der 1942 in Potsdam geborene Grafiker in zahlreichen Plakaten und Aktionen die Zerstörung der Natur an und wandte sich gegen eine rücksichtslose Stadtentwicklungspolitik. Die Teilnahme am Gespräch kostet drei Euro. Für ein Kombiticket, das die Besichtigungen aktueller Ausstellungen im Hause einschließt, sind sechs Euro zu zahlen. Mehr Infos unter http://zkr-berlin.de. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige