Anzeige
  • 2. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Vortrag über Gartenbaudirektor Alfred Brodersen

10. November 2016 um 17:30
Stadtteilzentrum Biesdorf, 12683, Berlin

Biesdorf. Das Wirken des Berliner Gartenbaudirektors Albert Brodersen (1857-1930) steht im Mittelpunkt eines Vortrags und Films am Donnerstag, 10. November, um 17.30 Uhr. Der Amtsleiter des bezirklichen Umwelt- und Naturschutzamtes, Bernd Schütze, stellt im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55 Brodersen als Pionier vor, der Schmuckplätze in Berlin Anfang des vergangenen Jahrhunderts um Parks und Grünanlagen erweiterte. Schon 1888 hatte er im Auftrag von Georg Wilhelm von Siemens den Biesdorfer Schlosspark umgestaltet. Der Eintritt zum Vortrag kostet vier Euro. Anmeldung bei der Volkshochschule unter  902 93 25 90. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige