Anzeige
  • 6. Oktober 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Zur Geschichte des Schlossparks

13. Oktober 2016 um 17:30
Stadtteilzentrum Biesdorf, 12683, Berlin

Biesdorf. Heinrich Niemann hält am Donnerstag, 13. Oktober, um 17.30 Uhr im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, einen Vortrag zur Geschichte des Schlossparks. Dabei geht es um den Friedhof, der nach dem Zweiten Weltkrieg für sowjetische Soldaten angelegt wurde, den Bau der Freilichtbühne und die Ferienspiele, die es zu DDR-Zeiten im Park gab. Im Rahmen des Vortrags wird auch ein 15-minütiger Film über den Wiederaufbau des Schlosses gezeigt. Niemann ist Vorsitzender der Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte Schloss Biesdorf, die mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf die Veranstaltunge organisiert. Die Teilnahme am Vortrag kostet vier Euro. Um Anmeldung bei der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf wird gebeten unter  902 93 25 90. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige