Anzeige
  • 23. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Bürger können mitentscheiden

1. April 2017 um 14:00
Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen und Betreuen, 13129, Berlin

Blankenburg. Im Blankenburger Süden soll in den nächsten Jahren ein neues Stadtquartier mit bis zu 6000 Wohnungen entstehen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat sich vorgenommen, in die Planungen für dieses Gebiet die Anwohner aus der Umgebung intensiv einzubeziehen. Aber wie soll diese Bürgerbeteiligung erfolgen? Eine Antwort auf diese Frage soll im Rahmen einer Bürgerwerkstatt gefunden werden. Diese wird viermal stattfinden, ehe im Frühsommer eine Entscheidung zur Form der Bürgerbeteiligung gefällt wird. Die erste Bürgerwerkstatt findet am 1. April von 14 bis 18 Uhr statt. Treffpunkt ist das Haus Günsbach, erste Etage, in der „Albert Schweitzer Stiftung Wohnen und Betreuen“ in der Bahnhofstraße 32. Wer teilnehmen möchte, meldet sich per E-Mail blankenburgersueden@sensw.berlin.de an. Weitere Informationen auf http://asurl.de/13ar. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige