Anzeige
  • 4. November 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Gedenken am Stolperstein

16. November 2017 um 16:00
Stolperstein Ludwig Sabat, 13403, Berlin

Reinickendorf. Die Innung Sanitär, Heizung, Klempner, Klima Berlin und die Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine Reinickendorf laden ein zur Gedenkfeier am Stolperstein des ehemaligen jüdischen Innungsmitglieds Ludwig Sabat. Am Donnerstag, 16. November, versammeln sich die Teilnehmer der öffentlichen Veranstaltung um 16 Uhr am Eichborndamm 84 für ein Gedenken stellvertretend für alle ehemaligen jüdischen Mitglieder, die mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 systematisch aus der Handwerksrolle gelöscht und auch aus der Innung entlassen wurden. Zunächst verliest die AG Stolpersteine Reinickendorf die Biographie von Ludwig Sabat. Im Anschluss hält der Geschäftsführer der Innung, Klaus Rinkenburger, eine kurze Ansprache. Danach spricht ein Vertreter des Bezirks. Zum Abschluss wird der Stolperstein gesäubert. CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige