Anzeige
  • 19. Oktober 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Kalungas Kind im Lettekiez

28. Oktober 2015 um 18:00
Quartiersbüro Letteplatz, 13409, Berlin

Reinickendorf. Die Autorin Stefanie-Lahya Aukongo hat eine bewegte Lebensgeschichte: Nachdem Ihre schwangere Mutter in Angola angeschossen wurde, wächst Stefanie-Lahya bei Pflegeeltern in der DDR auf. Am 28. Oktober stellt sie um 18 Uhr im Quartiersbüro Letteplatz, Mickestr. 14, ihr autobiographisches Buch „Kalungas Kind“ vor. Die kostenlose Lesung ist Teil der Reihe "Lettekiez liest". CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige