Anzeige
  • 25. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Zum zehnten Mal feiern am Letteplatz

30. Juni 2017 um 14:00
Letteplatz, 13409, Berlin

Reinickendorf. Das zehnte Lettefest findet am Freitag, 30. Juni, von 14 bis 19 Uhr auf dem Letteplatz statt.

Das Lettefest wird alljährlich gemeinsam mit dem Schulfest der Reginhard-Grundschule ausgerichtet und zieht nicht nur Familien, sondern auch Anwohner jeden Alters an.

An mehr als 25 Marktständen werden soziale und kulturelle Projekte von Einrichtungen, Vereinen und Akteuren vorgestellt, wie die Kita Letteallee, die Koca Sinan Moschee, die Afghanische Gemeinde, die Evangeliumskirchengemeinde und der Verein Aladin.

Kinder können an verschiedenen Stationen spielen und toben, aber auch für Erwachsene gibt es spannende Mitmach-Möglichkeiten. So unterstützt das Team vom Repair-Café bei der Reparatur von defekten Haushaltsgeräten und Fahrrädern.

Begleitet wird das Fest von einem bunten Bühnenprogramm, das unter anderem von Kindern der Reginhard-Grundschule mitgestaltet wird. Das Jugendzentrum BDP-Luke richtet ein großes Fußballturnier aus. Kaffee, Kuchen und andere kulinarische Spezialitäten runden das Fest ab.

Organisiert wird das diesjährige Lettefest vom Jugendzentrum BDP-Luke, zusammen mit seinen Bündnispartnern Kinderzentrum Pankower Allee, Familienzentrum Letteallee, Outreach-Mobile Jugendarbeit, der Reginhard-Grundschule und dem Quartiersmanagement Letteplatz. CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige