Aktionstag im Lettekiez: Mit Hundehaltern ins Gespräch kommen

7. Oktober 2016
13:00 Uhr
Roter Platz, 13409, Berlin

Reinickendorf. „Mit zwei Beinen und vier Pfoten durch den Lettekiez“ lautet das Motto eines Aktionstags am Freitag, 7. Oktober, von 13 bis 18 Uhr rund um den Roten Platz an der Ecke Reginhardstraße und Letteallee.

Die Initiative des Quartiersmanagements Letteplatz will Anwohner mit und ohne Hunde ins Gespräch bringen. Auf einem kleinen Straßenfest mit Infoständen, Musik und Imbissangebot stellen Vereine und Ordnungsamt ihre Arbeit vor, es gibt jede Menge Infos zum Thema „Hunde in der Stadt“.

Auf die kleinen Gäste warten Malstand und Hunde-Memory. Außerdem stellen die Kinder der Reginhard-Grundschule ihre Plakate mit Hundezeichnungen vor, aus denen im Laufe des Festes ein Gewinner gekürt wird.

Gleich zu Beginn geht’s ans Säubern des Grünstreifens in der Letteallee. Wer mithilft, bekommt als Dankeschön einen Imbiss-Gutschein fürs anschließende Fest. Den Höhepunkt bildet die Hundeparade. Eine Kinderjury wählt den besten Hund im Lettekiez, der sich bei der Siegerehrung auf eine kleine Überraschung freuen darf. bm

Kontakt und Infos unter team@qm-letteplatz.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen