Anzeige
  • 1. Oktober 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Bluesfestival auf dem Gutshof Britz

7. Oktober 2016 um 19:30
Kulturstall Gutshof Britz, 12359, Berlin
Chris und Geoff Dahl, Blues Brothers aus Stars in Concert, treten bei der Bluesnacht auf.
Chris und Geoff Dahl, Blues Brothers aus Stars in Concert, treten bei der Bluesnacht auf. (Foto: Andreas Friese)

Britz. Nach dem Erfolg der ersten Bluesnacht im vergangenen Jahr lädt die Musikschule Paul Hindemith Neukölln in Kooperation mit dem Verein Werkstatt Musik Berlin und in Zusammenarbeit mit den Stars in Concert wieder zum Bluesfestival ein.

Am 7. Oktober heizen vier Blues-Formationen und drei Darsteller aus der berühmten Stars in Concert Show des Estrel dem Publikum ab 19.30 Uhr im Kulturstall auf dem Gutshof Britz ein. Mit dabei sind die Blue Minor Strings, die unter Leitung von Kai-Arne Michaels Klassiker der britischen Bluesband Fleetwood Mac spielen. Die Formation Tom Blacksmith & Groove Digger bringt Neuköllner Blues auf die Bühne, mit der Revelation Blues Band werden gestandene Berliner Blues-Musiker um den Gitarren-Virtuosen Ralf Tonnius im Kulturstall erwartet. Zu Gast sind zudem die renommierten Musiker Chris Lewis (Keyboard und Gesang), der Bassist H. D. Lorenz und der Schlagzeuger Chris Farr.

Zusammen mit den Gesangssolistinnen Juanita Olaya und Anna Josefine Busch präsentieren die Flintstones im Kulturstall eigene Blues-Hits. Höhepunkt des Abends ist der Auftritt der Big Band der Musikschule Paul Hindemith mit den Brüdern Chris und Geoff Dahl als Blues Brothers und Marko Schiefer als Joe Cocker aus der aktuellen Show von Stars in Concert. Der Eintritt für das Konzert in Alt-Britz 81 kostet zehn, ermäßigt fünf Euro. SB

Information und Kartenbestellung auf www.musikschule-paul-hindemith.de oder unter  902 39 33 44.
Autor: Sylvia Baumeister
aus Neukölln
Anzeige