Anzeige
  • 2. Oktober 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Britzer Schlosskonzerte: Lieder nach Gedichten von Kästner

7. Oktober 2017 um 19:00
Kulturstall Schloss Britz, 12359, Berlin

Britz. Das Schloss Britz, Alt-Britz 73, präsentiert am Sonnabend, 7. Oktober, um 19 Uhr ein buntes Programm mit Musik zu Gedichten von Erich Kästner.

Peter Siche (Gesang) und Klaus Schäfer am Klavier spielen Werke von Edmund Nick, Jochen Breuer, Manfred Schmitz, Ulrich Schreiber, Klaus Schäfer, Holger Münzer, Gerhard Wimberger und anderen.

Das Programm mit Liedern nach Gedichten von Erich Kästner veranlasst zum Mitdenken. Von Kästner stammen solche Sprüche wie „Es gibt nichts Gutes außer: Man tut es!“ oder „Nie darfst du so tief sinken, von dem Kakao, durch den man dich zieht, auch noch zu trinken.“ Kästner ist sowohl Melancholiker als auch Freigeist, Friedenssucher und Satiriker.

Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 7 Euro. KT

Weitere Informationen auf www.schlossbritz.de oder unter  609 79 23-0.

Autor: Klaus Teßmann
aus Prenzlauer Berg
Anzeige