Anzeige
  • 15. August 2017, 08:20 Uhr
  • 19× gelesen
  • 0

Feuerblumen und Klassik Open Air im Britzer Garten am 2. September 2017

2. September 2017 um 19:30
Britzer Garten, 12349, Berlin
Ein fulminantes Feuerwerk ist die Krönung des Klassik Open Airs am 2. September im Britzer Garten.
Ein fulminantes Feuerwerk ist die Krönung des Klassik Open Airs am 2. September im Britzer Garten. (Foto: Lutz Griesbach)

Britz. Am 2. September verwandelt sich der Britzer Garten mit Klängen klassischer Musik und einem spektakulären Feuerwerk in eine traumhaft schöne Kulturkulisse: Feuerblumen und Klassik Open Air 2017 steht wieder an.

Auf den Wiesenplätzen am Rodelberg versammeln sich schon Stunden vor dem Konzert die Klassik- und Feuerwerkfans zu ausgiebigen Picknicks. Viele Gruppen und Familien treffen sich schon seit Jahren bei dieser Veranstaltung und haben oft auch in den Sitzplatzreihen ihre bevorzugten Plätze. Eine friedliche, freundschaftliche Atmosphäre, die man erlebt haben muss.

Das Programm „Klassik – Made in Germany“ bietet ein Potpourri von Werken deutscher Komponisten aus verschiedenen Epochen: unter anderem Johannes Brahms (Ungarischer Tanz Nr. 1), Carl Maria von Weber (Der Freischütz Ouvertüre), Otto Nicolai (Die lustigen Weiber von Windsor), Felix Mendelssohn Bartholdy (Violin-Konzert e-moll Op. 64), Ludwig van Beethoven Fidelio Ouvertüre, Richard Wagner (Tannhäuser, Hallenarie), Max Bruch (Violinkonzert 3. Satz) und Paul Lincke (Titel aus „Frau Luna“).

Herausragende Solisten

Die Solisten an diesem Abend sind Mary Elizabeth Osborn (Sopran), Heike Lerer (Sopran), Tye Maurice Thomas (Bass), Ricardo Frenzel Baudisch (Tenor) und Yoshiaki Shibata (Violine). Durch das Programm führt Lutz Daberkow, der Intendant des neuen Sinfonieorchesters Berlin.

Das Feuerwerk, das den Himmel in ein leuchtendes Farbenmeer taucht, wird wieder der Höhepunkt des Konzertabends und traditionell untermalt von Händels Feuerwerksmusik.

Sitzplätze kosten je nach Kategorie zwischen 26 und 28 Euro; Wiesenplätze kosten 18 Euro. Jahreskartenbesitzer erhalten auf alle Eintrittskartenkategorien Rabatt. my

Feuerblumen und Klassik Open Air beginnt am 2. September um 19.30 Uhr; Einlass in den Britzer Garten am Veranstaltungstag ist ab 14 Uhr nur noch mit gültiger Sonderkonzertkarte möglich. Karten gibt es an den Kassen des Britzer Gartens sowie auf www.britzer-garten.de.

Möchten Sie Karten gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden 15-mal zwei Wiesenkarten verlost.

Autor: Manuela Frey
aus Charlottenburg
Anzeige