Anzeige
  • 13. Oktober 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Spenden für die „Turmzier“: Förderverein lädt wieder zum Benefizkonzert ein

20. Oktober 2017 um 18:00
Gemeindehaus Alt-Buch, 13125, Berlin
In absehbarer Zeit soll die Schlosskirche ihren im Zweiten Weltkrieg zerstörten Turmaufsatz wiedererhalten.
In absehbarer Zeit soll die Schlosskirche ihren im Zweiten Weltkrieg zerstörten Turmaufsatz wiedererhalten. (Foto: Bernd Wähner)

Buch. Eine literarisch-musikalische Benefizveranstaltung für den Wiederaufbau des Turmes auf der barocken Schlosskirche Buch findet am 20. Oktober statt.

Im Gemeindehaus in Alt-Buch 36 interpretiert die Schauspielerin Ina Piontek den Gedichtzyklus „Die Dreizehn Monate“ von Erich Kästner. Musikalisch begleitet wird sie von der Sopranistin Lisa Nolan, der Pianistin Simone Foth sowie Ulrike Barbe (Violine) und Eva Päplow (Horn). Der Förderverein für den Wiederaufbau des Kirchturms sammelt dabei wieder Spenden.

Damit Interessierte eine Vorstellung davon bekommen, wie künftig die Turmbekrönung auf der Schlosskirche aussieht, ist inzwischen ein Modell der „Turmzier“ entworfen worden. Diese wird am 31. Oktober im Rahmen des Festgottesdienstes „500 Jahre Reformation“ vom Architekturbüro Redlich sowie vom Modellbauer Wilfried Schwuchow an die Gemeinde übergeben. „Dies geschieht als Zeichen des ungebrochenen Wiederaufbauwillens der Schlosskirchengemeinde und ihres Fördervereins“, so der Vereinsvorsitzende Dr. Hermann Kleinau.

Der im Dezember vor zehn Jahren gegründete Verein hat inzwischen über 210 Mitglieder. Er sammelte bereits durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Zuwendungen von Stiftungen und Unternehmen sowie durch Einnahmen bei Benefizveranstaltungen etwa eine halbe Million Euro für den Wiederaufbau des Turmes. Aus diesen Mitteln wurden unter anderem bisherige Planungen finanziert. Aber es wurden auch 5000 Euro zu den neuen Bronzeglocken zugeschossen, die die Gemeinde im vergangenen Jahr gießen ließ. Als erfolgreich erwies sich auch das Projekt Bauteil-Spenden-Katalog, das der Verein ebenfalls 2016 startete. Auf http://asurl.de/13kc kann man sich für Bauteile entscheiden, für die man spenden möchten. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige