Anzeige
  • 9. Juli 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Kunsttour im öffentlichen Raum

16. Juli 2016 um 15:00
Bahnhof Schöneweide, Berlin

Niederschöneweide. Elf "Kunstschafter" werden am 16. Juli von 15 bis 18 Uhr elf Kunstwerke im öffentlichen Raum von Schönweide darbieten. Sie informieren über die Werke und vermitteln deren Besonderheiten. Eine Entdeckungsreise durch Schöneweide für Groß und Klein. Die ausgewählten Werke lassen sich als Parcours absolvieren, der sich vom S-Bahnhof Schöneweide mit dem Stier von Heinrich Drake beginnend über den Kaisersteg und das HTW-Gelände weiter durch Oberschönweide in die Wattstraße zum „Traumpferd“ von Jenny Mucci-Wiegmann zieht. Allzu häufig übersehene Schätze des Schöneweider Kiezes werden in Wort und Performance neu interpretiert. Das an dezentralen Plätzen ausliegende Faltblatt hilft bei der Orientierung. sim

Autor: Silvia Möller
aus Köpenick
Anzeige