Anzeige
  • 7. Februar 2017, 07:32 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Workshop "Wild und roh"

2. April 2017 um 13:00
Essbarer Garten Kladow, Berlin, Berlin-Kladow

Die ersten Kräuter sind die besten. Warum? Weil wir nach dem Winter den größten Bedarf danach haben. Sie schmecken uns jetzt ganz besonders gut.

Lange Zeit fielen mir zu dem Wort "Rohkost" nur solche Dinge wie geraspelte Möhren und Äpfel mit etwas Zitrone ein - eine schöne Kindsheiterinnerung - mehr nicht. Mittlerweile ist auch die Rohkostküche längst den Kinderschuhen entwachsen, raffiniert und schmackhaft geworden.

Damit wir sie ohne Verlust an Geschmack und Inhaltsstoffen genießen können, werden wir die selbst gesammelten Wildkräuter roh zubereiten, z.B. als raffinierte Suppe mit pfiffigen Zutaten.

Lassen Sie sich überraschen, wie köstlich und befriedigend Rohes sein kann.

Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 25,- pro Person

Weitere Infos und Veranstaltungen

Autor: Katja Gurkasch
aus Kladow
Anzeige