Anzeige
  • 22. Oktober 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Zabels Biografie vorgestellt

1. November 2017 um 15:00
Viertel Box, Berlin

Märkisches Viertel. Am Mittwoch, 1. November, um 15 Uhr wird die Biografie von Ulrika Zabel in der Viertel Box am Wilhelmsruher Damm vorgestellt, die der Verein Lebenserinnerungen herausgibt. Sie trägt den Titel „Wer wenn nicht wir? Die Lebensgeschichte von Ulrika Zabel. Brückenbauerin zwischen den Kulturen“. Massoud Jamshidpour von der Seniorenvertretung Reinickendorf und Katrin Rohnstock, die die Lebensgeschichte Zabels zusammengetragen hat, stellen die Biografie vor und sprechen über die 2015 verstorbene Gründerin des Kompetenz Zentrum Interkulturelle Altenhilfe. Weitere Informationen gibt es unter  41 40 35 79 und info@viertelbox.de. asc

Autor: Alexander Schultze
aus Spandau
Anzeige