Anzeige
  • 2. Mai 2017, 12:48 Uhr
  • 35× gelesen
  • 0
Anzeige

7. Tag der Offenen Tür am Landschlachthof Lehmann

6. Mai 2017 um 10:00
Landschlachthof Lehmann, 15518, Steinhöfel

Wie entsteht die Wurst auf meinem Teller?

Normalerweise greifen wir nur zum gewünschten Produkt in der Fleischtheke, aber am 06.05. ab 10 Uhr erhalten Sie im familienbetriebenen Lanschlachthof Lehmann eine Einführung ins traditionelle Fleischerhandwerk jenseits der Massenproduktion.

Der Metzgermeister Lutz Lehmann betreibt seit 2003 seinen Landschlachthof aus Leidenschaft. Ihm ist es besonders wichtig ausschließlich Tiere aus der Region zu schlachten und nach traditionellen Rezepten zu verarbeiten. Auch die Zufriedenheit seiner sechs MitarbeiterInnen, davon drei GesellInnen und seine Frau Bettina Lehmann, liegen ihm am Herzen und tragen zu den hohen (ebenfalls Bio-zertifizierten) Qualitätsstandards bei.

Bei einem frisch gezapften Bier und einem saftigen Steack vom Grill können Sie nicht nur die Fleischprodukte verkosten und erwerben, sondern auch einen Einblick in die tägliche Arbeitspraxis in einem Schlachtbetrieb erhalten.

Am 7. Tag der Offenen Tür am Landschlachthof führt Sie die Familie Lehmann über den Hof und möchte den Abend mit Ihnen ausklingen lassen. Sollte es bei Ihnen zu spät werden, finden Sie auch eine kleine, schlichte Ferienwohnung direkt auf dem Hof.

Die Familie Lehmann freut sich auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen unter: www.landschlachthof-lehmann.de
Zum Video für einen ersten Eindruck!

Autor: Landschlachthof Lehmann
aus Köpenick
Anzeige