Anzeige
  • 8. September 2017, 08:39 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Start für Brückenneubau

18. September 2017 um 09:00
Salvador-Allende-Brücke, Berlin

Köpenick. Jetzt beginnt der lange geplante Neubau der Salvador-Allende-Brücke. Am 18. September um 9 Uhr wird Senatorin Regine Günther (Bündnis 90/Grüne), zuständig für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, den symbolischen ersten Spatenstich vornehmen. Die erst 1981 errichtete Spreequerung ist durch Betonkrebs geschädigt, seit 2014 steht nur noch eine Brückenhälfte für den Verkehr zur Verfügung. Der Beginn eines Neubaus war mehrfach verschoben worden. Jetzt wird mit der Fertigstellung des auf 37 Millionen Euro veranschlagten Neubaus für Mitte 2021 gerechnet. RD

Autor: Ralf Drescher
aus Lichtenberg
Anzeige